Heimspiele während der Corona-Pandemie im
Sonderspielbetrieb II

Allgemeines

Die DFL unterscheidet während der Corona-Pandemie zwischen zwei verschiedenen Betriebsarten:
Sonderspielbetrieb I: „Geisterspiele“, d.h. Spiele ohne Zuschauer
Sonderspielbetrieb II: Spiele mit Zuschauern, wobei die zugelassene Zahl der Zuschauer von Spiel zu
Spiel variieren kann, und zwar abhängig von der jeweiligen Corona-Lage und den Anweisungen der
Gesundheitsbehörden.
Im Sonderspielbetrieb II ist die Einhaltung diverser Punkte wichtig, denn aufgrund der Corona-
Pandemie haben wir es mit besonderen Gegebenheiten zu tun, die besondere Verhaltensregeln mit
sich bringen. Jeder, der sich für ein Ticket bewirbt, einen Zuschlag erhält und in die Allianz Arena
kommt, muss diese Regeln vor Ort strikt einhalten und hat sich daran zu orientieren.
Der Rollwagerl 93 eV wird im Sonderspielbetrieb II mit Zuschauern wie gewohnt Rollstuhltickets des
FC Bayern München verwalten. Bewerber für diese Tickets müssen sich darüber im Klaren sein, dass
sich ein Spieltagbesuch unter Corona-Bedingungen grundlegend vom Normalbetrieb unterscheidet.
Im Folgenden findet ihr eine Beschreibung, wie sich ein Spieltag während der aktuellen Situation und
den geltenden Hygieneregeln darstellen wird bzw. kann.

Grundsätzliches

  • Es gibt absolut keine Planungssicherheit.
  • in Höchstmaß an Flexibilität muss bei allen Beteiligten vorhanden sein.
  • Mitglieder sind gehalten, sich selbst über diverse Kanäle zu informieren ob ein Spiel in der Allianz Arena mit Zuschauern tatsächlich stattfindet, z.B. über die Medien, das Rollwagerl-Ticketportal oder die Website des FC Bayern.

Ticket-Richtlinien

  • Die Anzahl der Tickets, die vom FC Bayern zur Verfügung gestellt werden, kann von Spieltag zu Spieltag variieren.Bewerbungsfristen sind individuell an die verschiedenen Spieltage angepasst, beginnen jedoch frühestens 2 Wochen vor dem jeweiligen Spieltag.
  • Mitglieder des Rollwagerl 93 eV werden gegenüber Nicht-Mitgliedern bevorzugt behandelt.
  • Ein Bestellvorgang ist per Fax, Anrufbeantworter, E-Mail sowie Online-Portal möglich etzteres wird bevorzugt).
  • Eine Zuteilung wird kurzfristig erfolgen.
  • Tickets werden ausschließlich per E-Mail und per Print at Home (zum Selber-Ausdrucken) verfügbar sein, da aufgrund der Corona-Pandemie möglicherweise sehr kurzfristig über einen Spielbetrieb mit oder ohne Zuschauer entschieden wird. Ein Postversand der Tickets findet nicht statt.

Anreise- und Stadion-Richtlinien

  • Anreise mit dem PKW wird empfohlen.
  • Parken ist im P1 auf einem der Behindertenparkplätze wie gewohnt möglich.
  • Ein Mund- und Nasenschutz muss getragen werden, und zwar korrekt über Mund und Nase.
  • Auf die Benutzung zugewiesener Eingänge ist zu achten.
  • Ein zugewiesener Platz ist auf unmittelbaren Weg einzunehmen.
  • Am Platz kann der Mundschutz abgenommen werden.
  • Es wird empfohlen, den Platz nur dann zu verlassen, wenn ein Gang zur Toilette oder zu inem Kiosk nötig ist.
  • Es wird empfohlen, dass sich ausschließlich Begleitpersonen um die Versorgung mit Essen und Trinken vom Kiosk kümmern und zum Platz bringen.
  • Essen und Trinken ist nur am Platz gestattet.
  • Der Rollwagerl-SHOP ist nur als Info-Schalter geöffnet (kein Zugang für Zuschauer).

Info-Blatt des FC Bayern München

Anbei findet ihr das offizielle Info-Blatt des FC Bayern München zur Corona-Pandemie und den
entsprechenden Hygiene- und Verhaltensrichtlinien für die Heimspiele. Bitte lest es euch aufmerksam
durch und beachtet alle Punkte, wenn ihr mal in der Allianz Arena seid.


Auswärtsfahrt nach Wolfsburg – neuer Anlauf

Eigentlich sollte die Fahrt vom 14. bis 17.04.2020 stattfinden, ist dann aber wegen Corona abgesagt
worden. Nun wagen wir einen neuen Anlauf. Das nächste Auswärtsspiel unserer Bayern in Wolfsburg
soll innerhalb des Zeitraums 16. bis 18.04.2021 (Fr. bis So.) stattfinden. Da wir auch diesmal einen
Tag für Besichtigungstouren vorsehen, starten wir bereits am 15.04.2021 (Do.). Dabei machen wir uns
ausnahmsweise nicht davon abhängig, ob das Spiel tatsächlich stattfindet, sondern fahren auf alle
Fälle, sodass die Besichtigungstouren (z.B. die Besichtigung der Autostadt Wolfsburg) im Mittelpunkt
stehen werden. Wer sich bereits beim letzten Mal für diese Fahrt angemeldet hatte, kommt auch
dieses Mal zum Zuge. Eine Neuanmeldung ist nur möglich, wenn aus der ursprünglichen Gruppe
jemand absagt. Grundsätzlich gilt aber auch diesmal, dass eine erneute Absage der kompletten Reise
nicht ausgeschlossen werden kann, z.B. bei einem allgemeinen bundesweiten Lock Down.
Auf Grund der Corona-Pandemie müssen wir alle Teilnehmer darauf hinweisen, dass wir seitens des
Rollwagerl 93 eV als Veranstalter der Reise keinerlei Haftung für eventuelle gesundheitliche Schäden
übernehmen können, die durch eine Ansteckung mit Covid 19 während der Reise hervorgerufen
werden. Wer mitfährt, tut dies insoweit ausschließlich auf eigene Gefahr.


Keine Weihnachtsfeier

Leider müssen wir die Weihnachtsfeier für dieses Jahr absagen. Auf Grund der langen Vorlaufzeiten
für die Planung und der gleichzeitig vorherrschenden Corona-Unsicherheiten ist es unmöglich, heute
einen bestimmten Termin zu bestimmen, an dem die Feier dann auch tatsächlich stattfindet.
Erschwerend kommt hinzu, dass der FC Bayern München in diesem Jahr – bedingt durch die Corona-
Pandemie – weder Spieler noch Funktionäre zu den Weihnachtsfeiern der Fanclubs entsendet.


Keine Mitgliederversammlung im üblichen Sinne

Was für die Weihnachtsfeier gilt, gilt im weitesten Sinne auch für die Mitgliederversammlung. Wir
können euch aber bereits jetzt mitteilen, dass seitens des Vorstands keine Punkte auf der
Tagesordnung stehen, die eines Beschlusses durch die Mitglieder bedürfen. Es finden auch keine
Wahlen statt, da der Vorstand und die Revisoren erst im letzten Jahr gewählt wurden und die nächste
Wahl erst 2021 erfolgt. Lediglich der Antrag auf Entlastung des Vorstands und der Revisoren wäre von
großer Wichtigkeit. Daher bekommt ihr in Kürze den Tätigkeitsbericht für das vergangene Jahr sowie den entsprechenden Finanzbericht und den Prüfbericht der Revisoren per E-Mail oder in Papierform zugestellt. Näheres dazu findet ihr in einem Begleitschreiben. Wer etwas beantragen möchte, kann dies bis zum 07.12.2020 in schriftlicher Form tun.


Aufruf zur Einrichtung einer E-Mail-Adresse

Mitglieder, die aktuell noch nicht per E-Mail erreichbar sind, sollten sich eine E-Mail-Adresse bei einem Anbieter einrichten oder einrichten lassen. Es wird in absehbarer Zeit aus diversen Gründen (z.B. Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit, Umweltschutz usw.) nicht mehr möglich sein, die Zustellung von Tickets und des Infobriefs per Post zu gewährleisten, da wir komplett auf eine Zustellung per E-Mail umstellen wollen. Wir müssen und wollen hier mit der Zeit gehen und die vielen Vorteile für uns und unsere Mitglieder nutzen. Deswegen bitten wir alle Mitglieder, die bereits eine E-Mail-Adresse besitzen, zu prüfen, ob diese schon bei uns hinterlegt ist und alle anderen, die noch keine E-Mail-Adresse haben, sich eine zu besorgen, um zukünftig den kompletten Service des Rollwagerl 93 eV uneingeschränkt nutzen zu können. Freunde und Bekannte könnten hier möglicherweise bei der Einrichtung helfen, sollte es Probleme geben.


Die Corona-Pandemie – ein Lernprozess für alle

Die gegenwärtige Situation ist für uns Alle Neuland. Kein Mensch weiß heute mit Sicherheit, wie es langfristig weitergeht, mit welchen weiteren Entwicklungen gerechnet werden muss, wann Impfstoffe oder Heilmittel zur Verfügung stehen und wann wir wieder zur Normalität übergehen dürfen. Wir können leider nicht dafür garantieren, jederzeit alles Notwendige zu bedenken. Wir versuchen aber immer, für euch da zu sein und im Sinne aller Beteiligten das Beste aus der Situation zu machen. So sind wir momentan besonders intensiv mit dem FC Bayern im Gespräch, um alles untereinander abzustimmen. Sobald die Corona-Pandemie abflaut, werden wir sofort damit beginnen, unsere bewährten Rollwagerl-Events erneut zu organisieren, z.B. Weihnachtsfeier, Sommerfest und Auswärtsfahrten. Zudem steht uns dann auch unser Rollwagerl-SHOP in der Allianz Arena wieder in vollem Umfang zur Verfügung und kann von allen Mitgliedern besucht werden. Wir halten euch auf dem Laufenden. Sollte mal was schiefgehen, bitten wir schon jetzt um Nachsicht. Wenn ihr mal etwas wissen wollt oder eine Anregung für uns habt, könnt ihr uns gerne jederzeit über die bekannten Kanäle kontaktieren.
In diesem Sinne – auf gutes Gelingen!


Mit rot-weißen Grüßen
Euer
Kim Krämer

  1. Vorsitzender
Info-Brief Nr. 3/2020 (PDF, 257 KB, barrierefrei)

Datenschutz-Einstellungen (Cookies)

Wir setzen Cookies auf den Internetseiten des Rollwagerl 93 e. V. ein. Einige davon sind für den Betrieb der Website notwendig. Andere helfen uns, Ihnen ein verbessertes Informationsangebot zu bieten. Da uns Datenschutz sehr wichtig ist, entscheiden Sie bitte selbst über den Umfang des Einsatzes bei Ihrem Besuch. Stimmen Sie entweder dem Einsatz aller von uns eingesetzten Cookies zu oder wählen Ihre individuelle Einstellung. Vielen Dank und viel Spaß beim Besuch unserer Website!

Details

Diese Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website notwendig. Z. B. werden dort Ihre hier getroffenen Cookie-Einstellungen gespeichert.

Cookie-Name: ww-cookies

Zweck: Speichert die Datenschutz-Einstellungen des Besuchers, die in der Cookie-Hinweisbox ausgewählt wurden.
Cookie-Gültigkeit: 30 Tage
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://rollwagerl.de/datenschutz/

Details

Von YouTube werden keine Cookies gespeichert.