Info-Brief Nr. 3/2019

Liebe Mitglieder,

Heute komme ich auf eine bedauerliche Entwicklung zu sprechen. Die Ticket-Abteilung des FC Bayern hat für unser Ticket-Kontingent eine sog. No-Show-Liste erstellt. Aus dieser ist ersichtlich, wer in der vergangenen Saison 2018/2019 ein Ticket bekommen hat und dann nicht ins Stadion gekommen ist. Anhand der Daten, die durch die Scanner an den Eingangsbereichen gesammelt wurden, steht fest, dass je nach Spiel zwischen 13% und 33% der an den Rollwagerl 93 eV ausgegebenen Rolli-Tickets nicht genutzt wurden bzw. nicht durch die Eingangs-Scanner gezogen wurden. Anstatt die Tickets rechtzeitig an uns zurückzugeben, haben die Betroffenen sie einfach verfallen lassen. Dieses Verhalten ist nicht akzeptabel und wird Konsequenzen haben. In Zukunft werden die betroffenen Mitglieder nach einem entsprechenden Vorkommnis abgemahnt (= Gelbe Karte) und bei einer Wiederholung für die Dauer von einem Jahr aus dem Rollwagerl-Ticketing ausgeschlossen (= Rote Karte). Ab sofort wird am Spieltag kontrolliert, wer fehlt bzw. welche Plätze frei bleiben. Anhand der Platznummer kann festgestellt werden, um wen es sich handelt, um die Betroffenen gezielt zu kontaktieren. Außerdem werden wir uns ab sofort eng mit der Ticket-Abteilung des FC Bayern München abstimmen und die entsprechenden Bestell-Listen gegenseitig abgleichen.

Es tut mir leid, das Problem in dieser Deutlichkeit ansprechen zu müssen. Aber wir laufen Gefahr, eine Kürzung unseres Ticket-Kontingentes von zur Zeit 100 Stück pro Spiel auf 70 oder sogar 60 hinnehmen zu müssen. Wer aus gesundheitlichen oder technischen Gründen (z.B. Fahrzeugausfall) nicht kommen kann, muss dies möglichst rechtzeitig bei uns melden.

Mit rot-weißen Grüßen Euer

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Kim Krämer

Nachlese: Audi-Erlebnistag

… und Jubiläumsfeier zur 15-jährigen Patenschaft zwischen der Audi AG, dem Audi Fanclub
FC Bayern München und dem Rollwagerl 93 eV Wir waren am 19.07.2019 von der Audi AG und vom Audi Fanclub FC Bayern München zum 15-
jährigen Jubiläum unserer Patenschaft nach Ingolstadt eingeladen und hatten einen tollen und sehr schönen gemeinsamen Erlebnistag inklusive Werksführung und Rückblick auf die vergangenen 15 Jahre gemeinsamer Aktivitäten. Organisiert wurde dieses großartige Ereignis von Albert Rußer, Franz Daller und Herbert Seifert vom Audi Fanclub FC Bayern München. Mit dabei waren Wendelin Göbel, Vorstandsmitglied der Audi AG und Bernhard Karl, Spezialist für behindertengerechte Ausstattung von Audi-Fahrzeugen. Als Highlight und Überraschungsgast wurde uns dann noch Gerd Schönfelder präsentiert, der mit 16
Siegen und insgesamt 22 Medaillen der erfolgreichste Ski-Rennfahrer in der Geschichte der Paralympics ist. Nochmals vielen Dank für die Einladung an die Organisatoren von Audi. Es war ein sehr schöner und interessanter Tag.

Die Bilder vom Audi-Erlebnistag findet ihr in unserer Bildergalerie.

Info-Brief Nr. 3/2019 (PDF, 1 MB, nicht barrierefrei)

Datenschutz-Einstellungen (Cookies)

Wir setzen Cookies auf den Internetseiten des Rollwagerl 93 e. V. ein. Einige davon sind für den Betrieb der Website notwendig. Andere helfen uns, Ihnen ein verbessertes Informationsangebot zu bieten. Da uns Datenschutz sehr wichtig ist, entscheiden Sie bitte selbst über den Umfang des Einsatzes bei Ihrem Besuch. Stimmen Sie entweder dem Einsatz aller von uns eingesetzten Cookies zu oder wählen Ihre individuelle Einstellung. Vielen Dank und viel Spaß beim Besuch unserer Website!

Details

Diese Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website notwendig. Z. B. werden dort Ihre hier getroffenen Cookie-Einstellungen gespeichert.

Cookie-Name: ww-cookies

Zweck: Speichert die Datenschutz-Einstellungen des Besuchers, die in der Cookie-Hinweisbox ausgewählt wurden.
Cookie-Gültigkeit: 30 Tage
Anbieter: Eigentümer der Website (keine Übermittlung an Drittanbieter)
Datenschutz: https://rollwagerl.de/datenschutz/

Details

Von YouTube werden keine Cookies gespeichert.